MÄNNI - Irgendwie Seltsam

Ich frag′ mich, wann es wieder besser wird
Ja wieviel Cent ist ein Mensch g'rad wert
Scheissegal, denn in Zeiten wie Diesen
Macht die Waffenindustrie erstmal richtig Profit
An der Spitze vom Scheißberg hortet jemand das Geld
Während die Aktie Mensch fällt

Vor lauter Futterneid, macht die Angst sich breit
Und dazu kommt noch jede menge Dummheit
Irgendwie Seltsam, denn Waffen werden verkauft
Wer kann denn ahnen, dass sie jemand dann gebraucht

Vor lauter Futterneid, macht die Angst sich breit
Kein Platz für Empathie oder Mitleid
Irgendwie Seltsam, dass Menschen flieh′n
Nur weil die gerade keinen Bock haben auf Krieg

Was die Menschheit angeht, bin ich Optimist
Solang' das Glas immer randvoll mit Vodka ist
Doch, wenn es nicht mehr reicht, und du bist nicht g'rad reich
Dann vergisst man leicht, die Menschlichkeit

Etwas läuft verkehrt, wir haben Nichts dazu gelernt

Vor lauter Futterneid, macht die Angst sich breit
Und dazu kommt noch jede menge Dummheit
Irgendwie Seltsam und kaum zu versteh′n
Warum nur wollen alle Menschen glücklich leben

Vor lauter Futterneid, macht der Hass sich breit
Kein Platz für Mitleid

Ich frag′ mich, wann es wieder besser wird
Wann ist ein Mensch wieder etwas wert

Vor lauter Futterneid, macht die Angst sich breit
Und dazu kommt noch jede menge Dummheit
Irgendwie Seltsam, es läuft doch Alles gut
Warum kommen jetzt Probleme auf uns zu

Ich glaub' noch dran, dass wir ′was ändern können
Ja, ich glaub' noch dran, dass wir ′was ändern